Unser Angebot:

Autismus

  • Einzel- und Gruppentherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Diagnose aus dem Autismus Spektrum
  • Intensive Frühförderung
  • Beratung und Supervision für Eltern, Betreuer, Lehrer, Institutionen etc.
  • Fortbildungen
  • Gesprächsrunden und Gruppentreffen für Kinder und Erwachsene

Vorgehensweise und Verlauf der Therapie

Voraussetzung für den Beginn einer Therapie ist die Diagnose aus dem Autismus Spektrum.
Der Erstkontakt erfolgt i.d.R. telefonisch im Autismus-Therapie-Zentrum. Zum Folgekontakt wird ein Termin im Zentrum ausgemacht bei dem die Schritte für die Aufnahme einer Therapie vermittelt werden und nach Erhalt der Kostenzusage von den Kostenträgern werden die weiteren Schritte für die Therapie eingeleitet.

Therapeutische Methoden

Die Eigenarten der autistisch beeinträchtigten Menschen erfordern ein flexibles und ganzheitliches Vorgehen. Entsprechend der komplexen Symptomatik und dem individuellen Entwicklungsstandes werden die Fördermaßnahmen für jeden Betroffenen individuell zusammengestellt. Sie sind zielgerichtet und ressourcenorientiert. Diese Förderung erstreckt sich auf alle Funktions- und Lebensbereiche und basiert hauptsächlich auf verhaltenstherapeutischen Methoden, wobei die Beziehungspersonen immer mit einbezogen werden.
Hierfür beschäftigen wir ein multiprofessionelles Team bestehend aus Psychologen, Sozial-Pädagogen, Pädagogen, Heilpädagogen, Ergotherapeuten etc.

zurückweiter